deutsche porno arschficken gelie votzen oma porno deutsche porno
Im Club ging es ab - Kostenlose Deutsche Pornos, Porno und Gratis Sexfilme
Im Club ging es ab

Veröffentlicht 2 years ago

Im Club ging es ab

Jeder, der mal im Internet Pornos angesehen hat kennt es, die Fickpartys! Geiler Beat und noch viel geilere Möpse und Ficklöcher. Und so war ich mit meinem besten Freund auf der Suche im WorldWildeWeb nach eine solchen Disco/Club. Nur fanden wir nicht wirklich was gutes, oder besser nichts. Bis ich von einer Frau in einem Forum angeschrieben wurde. In Köln würde so was steigen. Ich sagte ihr, dass ich nicht auf die Fetisch Party gehen wollte, das habe ich ja selber schon gefunden.

Gut gelaunt kippte ich uns mit meinem Kumpel erst mal drei Kurze rein, bis wir uns ins Getummel wagten. Ich tanzte gut gelaunt, und immer wieder tanzte ich von hinten ein sexy Schulmädchen an. Die ersten ließen es nicht zu, doch der Alkohol machte uns alle schnell wilder. So hatte ich meine Hände schnell auf dem prallen Arsch einer Brünetten, der J. Lo blass vor Neid werden ließ. Ich rieb meine Hände auf und ab und strich immer wieder unter ihren Rock. Sie presste ihren Hintern dann an meine Leistengegend und ließ schnell Blut in meinen Schwanz pumpen. Ich strich ihre Siolette nach oben und griff dann ihren kleinen aber festen Busen. Dabei hörte sie und auch ich nicht auf uns gegenseitig aneinander zu reiben. Ich hatte schon Angst, dass meine Hose platzt als sie sich zu mir umdrehte und mich mit auf eines der kleinen Sofas führte. Sie riss mir mein weißes Hemd vom Leibe und ich ließ ihre Titten aus ihrem BH und der Bluse hüpfen und saugte dran. Ein Glück, dass überall Kondome ausgelegt waren. Ich hob sie auf die Armlehne von dem Teil und hockte mich vor sie. Sie winkelte ihre Beine an und spreißte sie, so dass ich mit meiner Zunge schön ihre schon triefend Nasse Spalte bespaßen konnte. Sie schmeckte gut und ihr Stöhnen lockte Schaulustige an.Doch sie sagte nur, dass sie das nicht meinte und gab mir eine Adresse und eine Datum. Auch ein Motto: "Der Seemann und das Schulmädchen!" Sofort war ich Feuer und Flamme. Mein bester Freund ließ sich auch gleich drauf ein. Und so besorgten wir uns jeder zwei Seemanns Outfits und Fliege mit Handgelenkscherpen. Eine Maske, die zumindest die Augen verdeckte war auch ein Muss. Und so rasierte ich mich am Abend noch mal gründlich und es ging los. Dort angekommen standen schon einige Leute am Eingang. Es waren wirklich schon paar schöne und vor allem süße Schulmädchen dabei. Als wir drinnen waren, sah ich mir erst mal alles an. Der Laden war recht groß drei Emporen. Auf der ersten war eine Bar und am Rand immer wieder kleinere Sofas, wo zirka drei Leute drauf passten. Eine tiefer gab es mehrere große Spielwiesen und oben gab es kleine Einzelzimmer wenn man ungestört sein wollte und noch in paar Nischen Betten mit Sternenhimmel und so. Es war richtig geil!

Es war ein irres Gefühl, die Musik dröhnte und ich rammte zum Takt des Beats nun meinen Prügel in sie rein und stieß immer wieder heftig zu. Ihr Stöhnen wurde lauter, und während ich es ihr besorgte, tat sie dasselbe bei zwei anderen Schwänzen, die ihr hingehalten wurde. Einen bließ sie, den anderen wichste sie im Tempo und in der Häftigkeit meiner Stöße. Ich merkte, wie sie sich immer mehr verengte und immer wieder den Schwanz aus ihren Mund befreien musste um kehlend zu stöhnen. Dann zog sie sich ganz zusammen, umfasste meinen Schwanz mit ihrer Möse vollkommen und kam schreiend zum Höhepunkt. Auch ich sahnte nun ins Kondom ab. Sie zog es mir schnell aus und machte meinen Prügel mit der Zunge sauber. Sie grinste und kam hoch zu mir. Die anderen beiden Kerle waren schon wieder verschwunden und so knutschten wir noch was mit einander und versprachen, noch mal einander zu suchen wenn wir Lust auf noch so einen geilen Fick hätten.

Doch ich wollte noch mehr sehen und vor allem noch mehr ficken! Wann würde ich je noch so eine Gelegenheit bekommen? Auf dem Weg zur Bar um was zu trinken, sah ich meinen Kumpel, nickte ihm zu und sah nur, wie er einer älteren, drallen Frau sein Sperma ins Gesicht wichste. Ich grinste und sah mich um. Und da saß auf einer Treppe zur Tanzfläche eine Rubensdame! Eigentlich stehe ich nicht drauf, aber die hatte wirklich ein Gesicht wie Schneewittchen und Mordstitten. Ich ging zu ihr und gab ihr ein Getränk aus. Dann hockte ich mich zu ihr und küsste sie einfach. Sie wollte zwar am Angfang nicht, ließ aber dann das wilde Zungenspiel zu. Ich strich ihr über die Wange. "Blas mir einen!" stöhnte es aus mir raus. Ich wollte wissen, was Schneewittchen bei den Sieben Zwergen gelernt hatte. Sie nahm meinen Prügel nickend in die Hand und stülpte ihre blutroten Lippen über meine Eichel und saugte dran. Mit einer Hand strich sie über meine Leiste, mit der anderen knetete sie meine Eier. Ich stöhnte und ließ meinen Kopf in den Nacken fallen. Sie glitt geschickt mit ihrer Zunge über meinen Schwanz und konnte ihn dann vollkommen in ihrer geilen Mundfotze aufnehmen. Mit dem Vakuum-Trick konnte ich diese schön stoßend ficken. Ihre Hand, die gerade noch bei meinen Hoden waren, glitt nach hinten zu meinen Hintern. Sie strich den Fad entlang bis sie einen Finger in meinem Anus hatte. Ok, das kannte ich bisher nicht, doch der Druck war schon geil und sie saugte so geil an meinem Lümmel. Dann hockte sie sich mehr vor mich. Ich wollte es nun anders und so wichste sie mich noch mit ihrem enorm großen Busen. Meine Sahne klatschte ihr gegen Wange und Hals, sie leckte alles auf. "Gutes Schneewittchen" grinste ich und ging weiter.

Die Treppe runter war bekanntlich die Spielwiese. Man glaubt es nicht, da lagen zwei geile Weiber. Die eine hatte die Beine gespreizt und stöhnte wollig vor sich hin. Grund waren die Zungenspiele der anderen. Sofort meldete sich mein kleiner Freund wieder, doch ich stand erst mal da und beobachtete. Was dann passiert, kommt bei Teil 2 wenn ihr wollt ;o)


Du suchst geile hausfrauen porno? Dann bist Du hier genau richtig. Denn wir zeigen Dir auf deutschpornokino Punkt Com die besten deutschen Amateur Pornos. Und das völlig gratis. Was jeder schon wusste, namlich dass die deutschen Frauen die versautesten sind, kann jeder nun in den deutschen Pornofilmen gratis ansehen. Alles unzensiert, alles echt und alles kostenlos.

DMCA.com Protection Status